1/10

LOTHRINGER STR. 4 - 6

WOHNGEBÄUDE MIT TIEFGARAGE

Bauherr:

Haidhausenconcept GmbH

Bauort:

München-Haidhausen

Leistungsphasen:

LPH 1 - 9

Wohnfläche:

4.500 m²

Nutzfläche:

440 m²

Planungszeit:

2007 - 2010

Beschreibung:

Im Münchner Stadtteil Haidhausen galt es ein Grundstück zu entwickeln, das an die Lothringerstraße mit zwei denkmalgeschützten, aber sanierungsbedürftigen Wohnhäusern von 1890 im neoklassizistischen Stil abschließt, und bis zur stark frequentierten Rosenheimerstraße durchgesteckt ist.

 

Das Grundstück war komplett versiegelt und wies eine flächendeckende kleinteilig strukturierte gewerbliche Hinterhofbebauung auf, welche nicht umgenutzt werden konnte.

Die Zielsetzung der Sanierungssatzung der Stadt beruht darauf solche Grundstücke in Wohnbebauung mit grünen Zwischenräumen und Freiflächen für Kinder umzustrukturieren.

 

Die Bestandsbebauung wurde bis auf die denkmalgeschützten Gebäude an der Lothringerstraße abgebrochen und durch einen loftartigen Querriegel mit durchgesteckten Wohnungen, sowie zwei Penthäusern mit weitläufigen Terrassen ersetzt. An der Rosenheimerstraße entstand ein Gebäude mit kleineren Wohneinheiten und einem kommunen Anbau mit rückgestaffelten Terrassen. Es wurden so, mit Deckenhöhen bis 2.70 m, großzügiger Verglasung und ausgedehnten Terrassen, 68 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten geschaffen.

 

Die denkmalgeschützten Altbauten wurden detailgetreu saniert und ebenfalls mit Balkonen und Aufzügen an der Fassade zum grünen Innenhof aufgewertet. In den Dachgeschossen wurden mit neuen Gauben, Raumhöhen bis zu 4.50 m und nicht einsehbaren Dachterrassen individuelle, großzügige Wohnungen möglich. Alle erforderlichen Stellplätze werden unterirdisch in einer gemeinsamen Tiefgarage erstellt. Die Wohnanlage wird zentral mit Fernwärme versorgt.

p.k Architekten GmbH  |

Panitz  |  Köberlein  |  Bozic

Metzstr. 14b  |  81667 München  |  T. 089 - 54 54 396 - 0  |  info@pkarchitekten.com